Liebe Kunden und Geschäftspartner, 

der schreckliche Krieg in der Ukraine bringt nicht nur Terror und Leid für die Bevölkerung,
sondern hat mittlerweile auch starke Auswirkungen auf unsere Branche – es gibt starke Kostensteigerungen
bei Energiekosten, bei Transportkosten und bei allen Verbrauchsmaterialien wie
Glas, Verschlüssen, Kohlensäure, Korken, Agraffen, Kordeln, Kronkorken,
Kapseln, Kartonagen, Folien, Klebebändern, Etikettierleimen, Reinigungsmitteln, Einlagenpapier etc.

Alleine die Glashütten haben seit Anfang des Jahres die Preise für Flaschen schon zweimal erhöht.
Zu Mitte März wurden die Flaschenpreise alleine um ca. 15% (im Schnitt), einzelne Flaschensorten
zum Teil über 20% erhöht und zusätzlich zu den Mautkosten einen Transportkostenzuschlag und
einen Energiekostenzuschlag eingeführt, den wir leider an Sie weitergeben müssen.
Manche Flaschensorten sind zur Zeit überhaupt nicht mehr verfügbar.

Wir hoffen, dass sich die Marktsituation schnell wieder beruhigt und die Preise dann wieder sinken,
jedoch ist dies – laut Aussage unserer Lieferanten – momentan nicht absehbar.
Wir bitten Sie, Ihre Abfülltermine im Hinblick auf die Verfügbarkeit der Flaschen und freie Termine
zur Zeit mindestens 4-6 Wochen im Voraus bei uns anzumelden.

Umstellung des Rechnungsversands auf E-Mail:
Ab Mai 2022 wird der Rechnungsversand auf E-Mail umgestellt.
Bitte melden Sie sich bis Ende April 2022 per Mail (info@vinocare.de) oder
telefonisch unter 06359 943780, falls Sie weiterhin eine Rechnung per Post erhalten möchten.

Umstellung der Sekt- und Seccokorken auf Vollagglomerat:
Um die Produktsicherheit weiter zu erhöhen, stellen wir voraussichtlich ab Mai 2022 die Korken
für Sekt und Secco (Kork und Kordel) als Standard auf einen Vollagglomeratkorken um.
Falls Ihre Sektflaschen weiterhin mit Naturkorken verschlossen werden sollen,
bitten wir darum, dass Sie diese möglichst selbst bestellen. 

Wir wünschen Ihnen, Ihren Angehörigen und Ihren Mitarbeitern weiterhin gute Gesundheit. 

Ihr Vinocare-Team

Bei der Lohnverperlung und Secco-Herstellung profitieren Sie von über 20-jähriger Erfahrung im Bereich der kohlensäurehaltigen Getränke sowie unseres hohen Qualitätsanspruchs

Es stehen Ihnen eine Vielzahl von Flaschenformaten und Verschlüssen zur Verfügung

Wir versekten Ihre Weine nach traditioneller Flaschengärungsmethode

Abfüllung von Glühwein, Traubensaft, Heißabfüllung und Süßreserve in 10 Liter Kunststoffkanister

Auf dem Gaumen mineralisch erfrischend, verführt er die Nase mit einer feinen Fruchtaromatik

Amtlich zugelassenes Prüflabor für Qualitätswein und Qualitätsschaumwein,

Abfüllbetrieb, Lohnverperlung und -versektung.

Weinlabor

Weinlabor

Sektkellerei

Sektkellerei

Abfüllbetrieb

Abfüllbetrieb

 
GFRS zertifiziert
Zertifiziert
DE-ÖKO-039